0:7 die II – Auswärtserfolg in Tübingen

02. Runde WfV-Poakl / SSC Tübingen - SSV Reutlingen / 15.08.2018 Read More

Magerer Saisonauftakt – 1:1 gegen Ilshofen

01. Spieltag/ SSV Reutlingen - TSV Ilshofen 1:1 / 11.08.2018 Read More

Ungefährdeter Sieg in der ersten Runde

01. Runde WfV-Poakl / SpVgg Trossingen - SSV Reutlingen / 04.08.2018 Die erste Runde des WFV-Pokals führte uns nach Trossingen. Wir nutzten den späten Anpfiff um davor einem nahegelegenen Freibad noch einen Besuch abzustatten. Anschließend wurden rund 40 Ultras Zeuge wie unser SSV souverän mit 7:0 in die zweite Runde einzog. Dieses Geschehen wurde mit vielen melodischen Melodien untermalt, darunter auch ein neues Lied, das gut angenommen wurde. Insgesamt ein gelungener Start in die neue Runde! Danke an Stuttgart und die direkt aus Norwegen angereisten Sankt Galler Read More

SZENE E Kleinfeldturnier 2018

Read More

4:2 Heimsieg gegen Bahlingen

34. Spieltag/ SSV Reutlingen - Bahlinger SC 4:2 / 26.05.2018 Bestes Sommerwetter zog genau 1.002 Zuschauer an die Kreuzeiche, auch unser Block war entsprechend gut gefüllt, zudem wahren zahlreiche Freunde aus Stuttgart und St. Gallen anwesend. Auf dem Feld lief alles wie geschmiert und so baute das geilste Team der Welt Stück für Stück seine Führung auf 4:0 auf. Die zwei Bahlinger Treffer in der Schlussphase waren dann nur noch Ergebniskosmetik. Die letzten 3 Punkte der Saison blieben in Reutlingen, was dann in Summe 55 Punkte ergab und damit die beste Ausbeute seit der Insolvenz bedeutete. Der Support war solide, Bäume wurden jedoch nicht ausgerissen...Read More

Auswärtssieg in Weinheim

33. Spieltag/ TSG Weinheim - SSV Reutlingen 0:4 / 19.05.2018 Das letzte Auswärtsspiel dieser Saison sollte uns nach Weinheim führen. Schon einige Wochen im Voraus war für uns klar dass wir diesen Tag etwas besonderer gestalten wollten. Hierzu kündigten sich auch einige Stuttgarter Freunde an die so einen großen Vollbepackten Bus zum Saisonende ermöglichten. Als wir bei bestem Fußballwetter am Sepp-Herberger-Stadion ankamen, offenbarten sich uns vergleichsweise zu vielen anderen Auswärtsspielen erstaunliche Zustände. Freundliche Ordner, keinerlei Kontrollen oder sonstigen Kleinlichkeiten und einer Handvoll Dorfsheriffs, die es sich recht desinteressiert im Schatten der Wurstbude gemütlich gemacht hatten...Read More

Immerhin – 2:2 gegen Villingen

32. Spieltag/ SSV Reutlingen - FC 08 Villingen 2:2 / 11.05.2018 Nach zwei unnötig hergeschenkten Spielen, gegen Spielberg und die zweite des KSC, stand mit dem Zweitplatzierten FC Villingen heute wieder ein wirklich schwerer Gegner zu Buche. Aber wir wären ja nicht beim SSV Reutlingen, wenn man nach zwei schlechten Spielen gegen vermeintlich schwache Gegner, dann wiederum gegen einen ernsthaften Kontrahenten plötzlich wieder richtig stark dagegenhält. Unsere Mannschaft ließ sich nämlich erfreulicherweise, trotz zweimaligem Rückstand nicht hängen und egalisierte den Rückstand durch den Doppelpack von Marvin Pieringer, in beiden Halbzeiten aufs Neue...Read More

Unnötige Niederlage gegen Spielberg

21. Spieltag/ SSV Reutlingen - SV Spielberg 1:2 / 08.05.2018 Der zum zweiten Nachholtermin angesetzte 21. Spieltag sollte das zukünftige Farmteam des KSC zu Gast haben. Dass man sich die Chance, eben diese endgültig in die 6. Liga zu kicken, nicht nehmen lassen möchte liegt auf der Hand. Leider haben wir dabei die Rechnung ohne unsere Mannschaft gemacht, die langsam leider damit anfängt in gewohnte Muster zu verfallen, gegen vermeintlich schwache Gegner Punkte liegen zu lassen. So wurde es auch heute verpasst, erstmalig in diesen langen acht Jahren Oberliga, endlich die 50-Punkte Marke zu knacken...Read More

Mageres 0:0 gegen die Zweite aus Karlsruhe

31. Spieltag/ SSV Reutlingen - Karlsruher SC II 0:0 / 05.05.2018 Nach den, hauptsächlich positiven und in vielerlei Hinsicht ereignisreichen letzten Wochen, war es wohl mal wieder Zeit für ein mageres Spiel an unserer Kreuzeiche, zudem es wohl nichts interessantes zu berichten gibt. Ein geringes Zuschaueraufkommen, ein Block E in Kleinstbesatzung und ein extrem mageres letztes Aufeinandertreffen gegen die Amas des KSC auf dem Platz, samt folgerichtigem 0:0, werden wohl keinem lange in Erinnerung bleiben. Einzig zu erwähnen bleibt leider noch das Zusammenbrechen einer Person in Block III, die daraufhin ärztlich behandelt werden musste. Wir hoffen es geht der Person inzwischen wieder gut und hoffen dass Sie möglichst bald wieder im Stadion stehen kann. Read More