Wieder keine Punkte

26. Spieltag / FSV Bissingen - SSV Reutlingen 2:0 / 06.04.2019 Fußball tut manchmal weh. So auch an diesem Tag. Wir hatten ja schon fünf sicher eingeplante Punkte in den vergangenen zwei Wochen liegen lassen, vor allem in Friedrichstal mit einer katastrophalen Leistung. Und heute also Bissingen. Im Gegensatz zu den letzten Spielen gegen den Letzten und den Vorletzten der Tabelle, ging es heute gegen einen anderen Aufstiegs-Kandidaten. Bereits gut 1,5h vor Anpfiff fanden wir uns also im Stadion am Bruchwald wieder. Von drei Seiten ein ganz schlimmer Dorfplatz aber glücklicherweise mit einer ganz brauchbaren Gegengerade, in der auch der Gästeblock untergebracht ist. Nach den ersten paaren Minuten fiel dann auch schon das 0:1 aus unserer Sicht. Nichtsdestotrotz sangen wir ohne Unterbrechung weiter und trugen das aktuelle Lied noch bis fast zur 15. Minute weiter. Im Zeugnis der Mannschaft würde heute das berühmte "stets bemüht" stehen. Vor dem Tor war der SSV komplett ungefährlich. Und so fiel noch vor der Pause das 2:0 für Bissingen. Aber wie gesagt, die Mannschaft riss sich heute einigermaßen am Riemen. Und so hatten wir noch ein bisschen Hoffnung. Dass die vergebens war, merkten dann aber im Lauf der zweiten Halbzeit auch die größten Optimisten. Und so sangen viele noch aus Trotz weiter. In Summe legten wir damit einen echt zufriedenstellenden Auftritt in Bissingen hin, der etwas über die erneute Niederlage hinwegtäuschte.