Zurück zu alter Stärke? 3:1 Sieg gegen Balingen

Nach vier sieglosen Spielen konnte endlich wieder ein Heimsieg gefeiert. Vor knapp 1100 Zuschauern gewann der SSV mit 3:1 und konnte vor allem in den ersten 30 Minuten überzeugen. Im Block E versuchten rund 80 Jugendliche den SSV nach vorne zu treiben. Dies gelang in der zweiten Halbzeit besser als in der ersten. Auch die restliche Haupttribüne konnte immer wieder in die “SSV – Schlachtrufe“ einbezogen werden. Mit diesem Sieg hält der SSV weiter Anschluss an die Spitzengruppe, auch wenn der Tabellenführer aus Nöttingen nun schon sieben Punkte von uns entfernt ist. Nächste Woche führt uns unsere Reise nach Mannheim, wo unsere Mannschaft hoffentlich ein ähnlich starkes Spiel abliefern wird. Danke an 10x Stuttgart! Read More

Espenblock International

Read More

Von ganz oben nach ganz unten

Spätestens nach der 1:4 Heimniederlage gegen Freiberg am vergangenen Samstag ist die kurzzeitig aufgekommene Euphoriewelle auch schon wieder zu Ende. Nach vier sieglosen Spielen befindet sich unsere Mannschaft im vorderen Tabellenmittelfeld der Oberliga und hat vorübergehend den Anschluss an die Tabellenspitze verloren. 867 Zuschauern bekamen zwar einen engagierten SSV zu sehen, der trotz Rückstand auf den Ausgleich drängte, aber oft ideenlos agierte und sich das Leben mit zahlreichen Fehlpässen selbst erschwerte. Hinzu kam ein Schiedsrichter, der bemerkenswert oft gegen den SSV pfiff. So kam es, dass der Schiedsrichter und die provozierende Freiberger Mannschaft nach langer Zeit mal wieder von einigen Personen persönlich am Spielerausgang verabschiedet wurden...Read More

Niederlage auf der Waldau

Da die Polizei am 3. Oktober schon anderweitig beschäftigt ist, wurde das Spiel gegen die Zweitvertretung der Kickers aus Sicherheitsgründen vorverlegt. Unsere Gruppe reiste zu diesem Spiel traditionell mit dem Zug an. Im Stadion dann rund 250 SSV – Fans anwesend, für einen Mittwochabend sicher mehr als ok. Supporttechnisch wurde ein solider Auftritt hingelegt. Wirkte unser Support in der ersten Halbzeit noch etwas lethargisch, konnte dieser in der zweiten Hälfte gesteigert werden. Zwar hatten wir schon deutlich bessere Auftritte auf der Waldau, allerdings war er für die Anzahl der Supportwilligen an diesem Abend zufriedenstellend. Unsere Mannschaft zeigte sich nicht von ihrer guten Seite und verlor das zweite Spiel in Folge...Read More

Erste Niederlage in der Saison 2013/2014

Gegen Heidenheim musste die erste Niederlage der Saison hingenommen werden. Keine zwei Minuten waren gespielt, da lag unser Team auch schon zurück. Doch der SSV konnte sich stabilisieren und noch in der ersten Halbzeit ausgleichen. Als sich die Meisten schon mit einem Unentschieden abgefunden hatte, sprach der Schiedsrichter den Gästen in der Nachspielzeit einen Handelfmeter zu, der den Gästen den Auswärtssieg bescherte. Der Block E war bei diesem Spiel nicht ganz so gut gefüllt wie in den vorausgegangenen Heimspielen. Dennoch konnte ein zufriedenstellender Auftritt hingelegt werden. Am kommenden Mittwoch steht nun das nächste Auswärtsspiel bei der Zweitvertretung der Stuttgarter Kickers an. Hier noch einmal der Aufruf mitzufahren, Treffpunkt ist um 16:45Uhr am Reutlinger Hauptbahnhof...Read More

Unentschieden in Ravensburg

Da wir dieses Auswärtsspiel mit einem Ausflug an den Bodensee verbinden wollten, ging es an diesem Spieltag schon ungewohnt früh am Morgen los Richtung Oberschwaben. Leider spielte das Wetter nicht mit, sodass wir letztendlich eine Kneipe in Ravensburg vorzogen und dort die restliche Zeit bis zum Spiel verbrachten. Rund eine Stunde vor Anpfiff machten wir uns Richtung Stadion auf. Selbiges verdient zur Abwechslung auch wirklich den Titel „Stadion“ und besteht aus einer alten Haupttribüne und einigen Stehstufen. Im Stadion versammelten sich rund 150 Reutlinger, wovon sich die Hälfte am Support beteiligte. Dieser wirkte zeitweise etwas gezwungen, war aber im Großen und Ganzen schon in Ordnung...Read More

6. Spiel ohne Niederlage

Nach dem 2:1 Heimsieg gegen den Kehler FV steht unser SSV nun mit 14 Punkten aus sechs Spielen auf dem zweiten Platz. Vor 1384 Zuschauern zeigte die Mannschaft eine zwar nicht ganz so gute Leistung wie in den vergangenen Spielen, konnte aber dennoch das Spiel mit etwas Glück für sich entscheiden und ist damit weiterhin ungeschlagen. Weiter so! Im Block E wurde zu Beginn des Spiels eine kleine Choreographie durchgeführt, die mit einem passenden Spruchband vor dem Block abgerundet wurde. Unser anschließender Auftritt kann als ausbaufähig bezeichnet werden. Vor allem im Blick auf die derzeitige Leistung der Mannschaft muss da einfach mehr gehen. Beste Grüße gehen an die anwesenden Stuttgarter und St. Galler! Read More

Offener Schlagabtausch in Bruchsal

An einem Mittwochabend sollte der SSV gegen den Aufsteiger aus Bruchsal antreten, der ebenfalls überraschend gut in die Saison gestartet war. Aufgrund des zähen Feierabendverkehrs erreichten wir das Stadion leider erst kurze Zeit nach dem Anpfiff. Nur wenige Minuten nach unserem Eintreffen gelang es jedoch unserer Mannschaft in Führung gehen, lag aber trotzdem nur 30 Minuten später mit 1:3 zurück. Diesen Rückstand konnte der SSV aber durch zwei energisch vorgetragene und konsequent zu Ende gespielte Angriffe binnen drei Minuten ausgleichen, wohlgemerkt alles noch in der ersten Halbzeit. In der zweiten Halbzeit war unser Team absolut spielbestimmend. Leider verhinderte der Pfosten und ein blindes Schiedsrichtergespann den verdienten Siegtreffer...Read More

2:0 Heimsieg vor 1200 Zuschauer

Unser SSV bleibt auch nach dem vierten Spieltag weiterhin auf Erfolgskurs. Mit einem souveränen 2:0 konnte der erste Heimsieg in dieser Saison klar gemacht werden, sodass der SSV nun punktgleich mit dem Zweitplatzierten FC Bruchsal auf dem dritten Platz rangiert. Die aktuelle Zufriedenheit der SSV – Fans über die sportliche Entwicklung spiegelte sich auch bei dieser Begegnung in der Zuschauerzahl wieder: Stattliche 1210 Zuschauer fanden den Weg an die Kreuzeiche. Im Block E, der mit rund 70 Ultras gefüllt war, wurde in der zweiten Halbzeit ein Spruchband für unsere Freunde aus der Ostschweiz gezeigt, die am vergangenen Donnerstag den Einzug in die Europaleague Gruppenphase feiern durften...Read More