Spannender 1:0 Auswärtssieg in Ravensburg

18. Spieltag/ FV Ravensburg - SSV Reutlingen 0:1 / 10.04.2018 Bei bestem Sonnenschein ging es für unsere kleine Autokolonne an diesem Dienstagnachmittag nach Ravensburg. Aufgrund der frühen Anstoßzeit verschoben wir unsere Abfahrtszeit möglichst weit nach hinten und so wurde es zeitlich ziemlich eng. Letztlich kamen wir kurz vor Anpfiff am Wiesental-Stadion an, flaggten schnell an und dann begann auch schon die Partie. Recht schnell wurde klar, dass das heute ein hart umkämpftes Spiel wird, aber unsere Mannschaft hält ja bekannterweise seit ein paar Wochen bei solchen Spielen sehr gut dagegen, lässt sich nicht verunsichern und ging, wie soll es auch anders sein, durch einen vorteilhaften Elfmeter in der 37.Minute in Führung. Dieser Treffer sollte an diesem Abend ausreichen, um die drei Punkte nach Reutlingen zu entführen. Unsere Mannschaft ist nun seit zehn Spielen ungeschlagen und bereitet uns derzeit viel Freude. Auch Block E wusste an diesem Tage erneut zu gefallen. Nachdem wir am vergangenen Samstag in Oberachern den derzeit größten Bummsground unserer Liga ordentlich gerockt haben, konnten wir an diesem Tage mit passenden Gesängen und einem kleinen, aber feinen Tifo auch diesem Auswärtssieg einen schönen Rahmen verleihen.