Unnötige Niederlage gegen Spielberg

21. Spieltag/ SSV Reutlingen - SV Spielberg 1:2 / 08.05.2018 Der zum zweiten Nachholtermin angesetzte 21. Spieltag sollte das zukünftige Farmteam des KSC zu Gast haben. Dass man sich die Chance, eben diese endgültig in die 6. Liga zu kicken, nicht nehmen lassen möchte liegt auf der Hand. Leider haben wir dabei die Rechnung ohne unsere Mannschaft gemacht, die langsam leider damit anfängt in gewohnte Muster zu verfallen, gegen vermeintlich schwache Gegner Punkte liegen zu lassen. So wurde es auch heute verpasst, erstmalig in diesen langen acht Jahren Oberliga, endlich die 50-Punkte Marke zu knacken. Die emotionalen Einschätzungen der Fußballexperten in unserer Gruppe schwanken dabei wie gewohnt zwischen, "Achwas, nächstes Jahr steigen wir sicher auf" und "Die Saison war genauso schlecht wie die Sieben davor und besser wird's auch nicht". Nun sind unnötige Niederlagen für den gewohnten Block E-Gänger jetzt auch nicht das Ungewöhnlichste und so ließen wir uns die Laune immerhin, nicht komplett verderben, sondern legten einen - im besten Sinne - spielunabhängigen Support hin, der für ein Nachholspiel am Dienstag durchaus zu überzeugen wusste.